Musik zum stöbern….

Speck-Avocado Überraschung ⋆ Schoenes Wissen
15815
post-template-default,single,single-post,postid-15815,single-format-standard,edgt-core-1.0.1,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson child-child-ver-1.0.0,hudson-ver-1.8, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Schönes Wissen Speck-Avocado Überraschung

Speck-Avocado Überraschung

Heute habe ich ein wahnsinnig leckeres und spannendes Gericht für euch. Nicht nur das es unglaublich schnell zubereitet ist – es ist auch mit meinen momentanen absoluten Lieblingszutaten: Avocado und Ei (so, nun ist auch die Überraschung raus). Diese beiden Alleskönner sind nicht nur rundum gesund, sie machen sich auch wunderbar als kleines i-Tüpferlchen in (fast) jedem Gericht. Jetzt bekommen sie nun aber endlich ihren verdienten großen Auftritt.

Gefunden hat es für uns die liebe Anna und heute Morgen zum Brunch mit guten Freunden haben wir es gemeinsam zum ersten Mal ausprobiert. Als Probelauf sozusagen, für unseren bevorstehenden legendären Osterbrunch (ja, diese Vorbereitung braucht ihre Zeit).

Bei unserer Zubereitung sind wir von 2 Speck-Avocado-Eiern ausgegangen. Das könnt ihr natürlich ganz auf die von euch gebrauchte Menge anpassen.

Was ihr braucht:

  • 2 Avocados
  • 2 Eier
  • 4 Streifen Speck

Und so geht es:

Zuerst kocht ihr die beiden Eier 6 Minuten und schreckt sie dann ordentlich ab. Dann teilt ihr die Avocados längs, holt den Kern raus und höhlt die entstandene Mulde noch ein wenig mehr aus (das Ei muss in die Mitte passen, wenn ihr die beiden Hälften wieder zusammen setzt). Nun müsst ihr die Avocado am besten mit einem großen Löffel, ganz vorsichtig von der Schale befreien.

Jetzt kommen die abgepellten Eier in die Mulde, alles ordentlich pfeffern und dann setzt ihr die beiden Hälften wieder zu einem Ganzen zusammen. Nun nur noch die Speck-Streifen einmal von rechts nach links und einmal von unten nach oben um die Avocado wickeln und die so verpackten „Geschenke“ in einer Pfanne auf mittlerer Hitze 10 min von allen Seiten gut anbraten.

Für den gelungenen Show-Effekt die Speck-Avocado-Eier am besten am Tisch kurz vor dem verschlingen aufschneiden.

Speck-Avocado-EierSpeck-Avocado-Eier

0 Kommentare
Artikel teilen
Wiebke

2009 gründete Wiebke den Fashion und Lifestyleblog „Schönes Wissen“. Inzwischen zu einem Blognetzwerk gewachsen, berichte Sie mit verschiedenen, ausgesuchten Blog Autoren über alles Schöne, Kunst, Kultur, Fashion, Lifestyle und natürlich das Leben.

Kein Kommentar

Bitte gebe einen Kommentar ab.