Musik zum stöbern….

Der Frühling kommt ⋆ Schoenes Wissen
15120
post-template-default,single,single-post,postid-15120,single-format-standard,edgt-core-1.0.1,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson child-child-ver-1.0.0,hudson-ver-1.8, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Der Frühling kommt

Endlich, es ist fast wieder soweit und ich kann es kaum noch erwarten – Der Frühling ist im Anflug und ich kann ihn schon fast riechen. Aber dieses Jahr ist etwas anders. Ich verspüre eine ganz neue Unruhe und einen unglaublichen Tatendrang.

Denn erst im letzten Jahr habe ich eine neue große Leidenschaft für mich entdeckt: das gärtnern!

Wie so viele anderen Kinder, Heranwachsende und Suchende auch, habe ich mich früher nie so richtig damit anfreunden können, wenn Mutti mal wieder stundenlang in den Beeten vor dem Haus verschwunden ist. Für mich war das immer ein wenig schnarchig, viel zu dreckig – und defensiv zu viel frische Luft… Auch bestand bestand das Gärtnern für mich im Kopf hauptsächlich aus Unkraut ziehen – woher das kommt weiß ich nicht – aber ich bin mir sicher das es nicht nur mir so ging.

Dann aber im letzten Jahr, ist es passiert. Zum ersten Mal hatte ich meine eigene „Spielwiese“ – eine Terrasse mit ganz viel Platz und irre viel Potential es uns da draußen so richtig schön grün zu machen. Immerhin 120 m2 wollten auf einmal nicht mehr nur aus Steinplatten und Eisenzaun bestehen.

Und so ging es gemeinsam mit meinen allerliebsten Mitbewohnern los. Am Anfang nur in kleinen Schritten und auf keinen Fall mit der riesen Freude und Ungeduld von diesem Jahresbeginn. Wir haben hin und her probiert und nicht nur eine Pflanze ertränkt, verbrannt oder in irgendeiner Weise falsch gepflegt. Aber Mitte des Jahres hatten wir gemeinsam Stück für Stück eine kleine grüne Oase geschaffen. Unseren ersten gemeinsamen Garten. Mit einer kleinen Tomaten-Epedimie, täglich ketternden Ranken, wunderschönen Blumen und sogar einen kleinen Obst, Gemüse und Kräutergarten.

Nun, im neuen zweiten Jahr, warten wir ganz gebannt darauf endlich loslegen zu dürfen. Mit ein wenig mehr Erfahrung, viel mehr Vorfreude und tausend Ideen im Kopf.

Jetzt aber ein paar Eindrücke vom frühen Sommer letzten Jahres – da  wo alles begann:

CrazyPowerWG - der grüne Beginn 2015 CrazyPowerWG - der grüne Beginn 2015 CrazyPowerWG - der grüne Beginn 2015 CrazyPowerWG - der grüne Beginn 2015 CrazyPowerWG - der grüne Beginn 2015

 

0 Kommentare
Artikel teilen
Wiebke

2009 gründete Wiebke den Fashion und Lifestyleblog „Schönes Wissen“. Inzwischen zu einem Blognetzwerk gewachsen, berichte Sie mit verschiedenen, ausgesuchten Blog Autoren über alles Schöne, Kunst, Kultur, Fashion, Lifestyle und natürlich das Leben.

Kein Kommentar

Bitte gebe einen Kommentar ab.