Musik zum stöbern….

Das Pop der damaligen Zeit ⋆ Schoenes Wissen
9242
post-template-default,single,single-post,postid-9242,single-format-standard,edgt-core-1.0.1,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson child-child-ver-1.0.0,hudson-ver-1.8, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Schönes Wissen Das Pop der damaligen Zeit

Das Pop der damaligen Zeit

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt bin ich, seit meine Mum mir früher nicht nur Bibi Blocksberg Kassetten sondern auch solche über das Leben von Mozart, Beethoven und Co gekauft und vorgespielt hat, ein absoluter Fan von Klassischer Musik. Noch gut erinnern kann ich mich daran das in einer dieser Hörspiele mal gesagt wurde: „klassische Musik war das Pop der damaligen Zeit“. Das hat mich irgendwie fasziniert.

Ich finde es nicht nur immer wieder faszinierend in einem, sowieso schon imponierenden Konzerthaus, zu sitzen und zu sehen und hören wie leise/gefühlvoll und gleich danach wieder wie laut/dynamisch diese vielen Musiker spielen. Nein, ich kann der Filmmusik manchmal bedeutend mehr abgewinnen wie der eigentlichen Handlung.

Nehmen wir einfach mal Transformers. Autos die sich in Roboter verwandeln? Ich bitte euch… aber der Soundtrack, der ist echt toll. Weiterhin zu meinen Lieblings- Filmmusiken gehören ganz eindeutig die der Sagen/Geschichten „Herr der Ringe“, „Narnia“ und „Avatar“. Aber auch der Soundtrack von „Man on Fire“ und „Sherlock Holmes“ ist fantastisch und gerade letzterer ist, wenn man es mal nicht ganz so genau nimmt, zeitweise poppiger als eine Mariah Carey… 😉

Hier der Link zu meiner aktuellen Soundtrack- Playlist auf YouTube. Ich wünsche euch viel Spaß beim anhören und genießen!

0 Kommentare
Artikel teilen
Wiebke

2009 gründete Wiebke den Fashion und Lifestyleblog „Schönes Wissen“. Inzwischen zu einem Blognetzwerk gewachsen, berichte Sie mit verschiedenen, ausgesuchten Blog Autoren über alles Schöne, Kunst, Kultur, Fashion, Lifestyle und natürlich das Leben.

Kein Kommentar

Bitte gebe einen Kommentar ab.