Musik zum stöbern….

Gedanken & das Leben Archive ⋆ Seite 2 von 8 ⋆ Schoenes Wissen
4
archive,paged,category,category-gedanken-das-leben,category-4,paged-2,category-paged-2,edgt-core-1.0.1,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson child-child-ver-1.0.0,hudson-ver-1.8, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Obami Obama – Ringelpiez ohne Anfassen

Obami Obama – Ringelpiez ohne Anfassen

Nun war er also da. Zusammen mit kinobesuchenden Kindern. Wie Zucker doch. Die gesamte Stadt war im Arsch, es kostete ein Heidengeld, und das Ergebnis: nüscht. Keine markante bemerkenswerte Rede. Guantanamo immer noch offen, aber was von Freiheit und Gleichberechtigung erzählen. Klar, deswegen hocken da Menschen seit Jahren ohne Anklage, Prozeß oder auch nur 5 cent Rechtsstaat. Dafür ist auch in den USA keine Zeit. Die haben ja auch gut zu tun, schließlich kommuniziert die Menschheit ja viel via Internet. Das muß schließlich ja alles gesichtet und ausgewertet werden. Sonst ist es ja wertlos. Logisch. Aber diese Clubs des Überwachens werden jetzt...

Mehr lesen
schönes wissen Sonne, Picknick und eine Menge frische Luft

Sonne, Picknick und eine Menge frische Luft

Dieser Moment am Montagmorgen, an dem man aufwacht, noch nicht richtig dazu bereit ein Fuß vor den anderen zu machen, geschweige denn sich der Realität zu stellen. Aufgewacht aus einem Traum von einem Wochenende. So oder so ähnlich. Denn die Bilder, die mir gerade in die Hände gespielt wurden bestätigen, dass auch Träume manchmal wahr sein können. Aber mal von Anfang, denn dieses von mir angesprochene vergangene Wochenende ist es definitiv wert davon zu berichten. Obwohl.. wenn ich es richtig bedenke, wie beschreibt man diese einzigartigen, magischen Momente, in denen man nicht nachdenkt sondern einfach nur fühlt und genießt? Mal nur...

Mehr lesen
Weiße Nacht der Sinne

Weiße Nacht der Sinne

Alles weiß. Ein Mal im Jahr treffen sich die vermeintlich Unbefleckten zur kollektiven Empfängnis von Essen und Getränken an einem bis kurz vorher geheimen Ort und machen auf unschuldig-schüchtern. Klar geheim, sonst würde alle Mächte dieser Welt ja auch dieses unseriöse Schauspiel zu verhindern versuchen. Diesmal stellte sich dann der Lustgarten als diesjähriger Ort der massenhaften Kopulation der Sinne heraus. Wie passend!! Und unschuldig-schüchtern ging auch voll in die Hose. Doch eines nach dem anderen. Nachdem sich ein paar Wenige an einem ebenfalls nicht ganz unschuldigen Montag trafen und im Geheimen über das geheime event sprachen, nahm alles seinen neuzeitlich geregelten...

Mehr lesen
Schönes Wissen - Hasengemurmel

Hasengemurmel

ich die Bahn nicht verpaßt hätte? mich doch für schwarz entschieden hätte statt für weiß? wir in die Sterne gucken und uns tatsächlich schlecht wird dabei? ich nicht hallo gesagt hätte? du mich nicht geküßt hättest? der letzte Drink doch mal gut gewesen wäre? die Musik nie verklungen wäre? ich die Augen nicht mehr öffnen könnte? einem der Hund antworten würde? der Wald keinen Schatten mehr spendet? das Wasser nicht mehr säubert, sondern dreckig macht? ich doch zu der Party gegangen wäre statt zu der anderen? man seinen Feind umarmen müßte? jeder in einem Bild das Gleiche sähe? Du mir...

Mehr lesen
schönes wissen Tamerlan – eine Frau und Bilder, die ins Herz stechen

Tamerlan – eine Frau und Bilder, die ins Herz stechen

Bilder, die bewegen. Die mich bewegen. Manchmal gibt es so Anblicke, bei denen mir die Spucke wegbleibt. Die mich zum Nachdenken bringen. Oder zum Weinen. Manchmal auch beides. Und das ist nie eines dieser Glamour-Fotos, meist mit ner schönen Frau darauf. Nicht, daß mich eine Frau nicht bewegen würde. Manche können das sogar sehr gut. Aber es ist nie eines der Fotos, wo sich alle richtig Mühe gegeben haben. Nie eines, bei dem alles durchgestylt und wunderschön ist. Die kommen und gehen. Aber sie gehen eben. Andere bleiben. Aber hier geht es um Fotos einer Frau, die es geschafft hat, zu...

Mehr lesen
schönes wissen Die nackte Wahrheit

Die nackte Wahrheit

Ungeschminkt. Nah. Direkt. Nichts für Menschen, die nicht zu ihren ihre Falten, Makeln oder Schlägen im Gesicht stehen. Tomaso Baldessarini zeigt eben die olle Fresse so wie sie eben ist. Und dann darfst du noch zu dir hingeworfenen Schlagworten dein Leben auspacken. Ob lang, kurz, sinnhaft oder nicht - Hauptsdache spontan und ungeschminkt. Eben so wie das Foto, das gerade von dir gemacht wurde. Menschen zeigen Herz und Seele, und genau das steckt auch in dem ganzen Projekt. Am Ende werden es 365 Menschen sein, die das mitgemacht haben. Und sich vermutlich über ihre Aussagen auf dem Video ebenso wundern wie...

Mehr lesen