Musik zum stöbern….

Gedanken & das Leben Archive ⋆ Schoenes Wissen
4
archive,category,category-gedanken-das-leben,category-4,edgt-core-1.0.1,ajax_fade,page_not_loaded,,hudson child-child-ver-1.0.0,hudson-ver-1.8, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_from_right,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
Kunterbuntes Backvergnügen - Die Regenbogentorte

Kunterbuntes Backvergnügen – Die Regenbogentorte

Heute habe ich eine kleine Anleitung für Euch, die auf jeden Fall für große Augen und erstaunte Blicke sorgen wird! Im vergangenen Jahr hatte die kleine Maus meiner Patchwork Family Einschulung und es war eine „dicke, fette Party“ gewünscht. Also habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich den Tag so besonders wie möglich gestalten kann. Neben Gästen, Geschenken und Selfmade Deko fehlte noch das WOW! Und da im Sommer alles bunt ist, sollte auch ein bunter Kuchen her. Mit der Regenbogentorte hatte ich schon länger geliebäugelt, aber immer Muffensausen das ich die nicht hinbekomme. Aber egal – Augen zu und durch! Und...

Mehr lesen
Willkommen liebe Ilka - Freunde, Blogger - schönes wissen

Willkommen liebe Ilka

Alles Neue macht der Frühling! Naja nicht ganz, aber trotzdem darf ich endlich ganz stolz verkünden, dass meine allerliebste Freundin Ilka (oder Ilki wie ich sie gerne nenne) endlich zugestimmt hat, ihre Welt hier mit uns zu teilen. Eine ganz besondere Freude, denn Ilka ist nicht nur einer der liebsten und tollsten Menschen die ich kenne, nein – sie ist auch ein richtig Multitalent. Mit ihrer kleinen Patchwork Minifamilie lebt sie im einem Haus mit großem Garten, in einer kleine Straße am Rande von Berlin die ich gerne als Wisteria Lane bezeichne. Ilka liebt es, mit den Händen in der Erde zu wühlen oder...

Mehr lesen
Der Weg ist das Ziel – Die CrazyPowerWG

Der Weg ist das Ziel – Die CrazyPowerWG

Ja, ja, das letzte Jahr - da ist eine ganze Menge passiert. Manchmal kommt es mir so vor als wenn im letzten Jahr fast mein ganzes Leben eine Kehrtwende um 180° genommen hätte. Auch wenn es sich schon das Jahr davor angedeutet hatte, in Vorbereitung sozusagen. Die eigentlich größte Veränderung hat meine Entscheidung gebracht, mich wohnlich umzuorientieren. Denn es sollte nicht nur eine neue Wohnung sein, sondern auch gleich eine WG und das mit meinen inzwischen ein wenig mehr wie 30 Lebensjahren. Das hatte zweierlei Gründe. Den einen Grund kann bestimmt jeder nachvollziehen, der in Berlin schon einem eine Wohnung größer wie ein...

Mehr lesen
schönes wissen Marmelade Mutti und die Mädels

Marmelade Mutti und die Mädels

Jetzt mal Hand aufs Herz Mädeln und Jungs. Wann habt ihr das letzte mal wirklich was selber gemacht? Und nein, ich meine hier nicht die ganz normalen alltäglichen Dinge, die so manches Mal schon fast zu kurz kommen. Ich meine so wie Omi und Mutti das machen. Blumen selber anpflanzen, Möbel neu gestalten oder sogar fast ganz in Vergessenheit geratene Dinge wie Postkarten gestalten und dann sogar selber beschreiben und lieben Menschen schicken? Eben. So schöne Dinge die vom Herzen kommen und sogar in der richtigen Runde richtig Spaß machen können bleiben in der heutigen viel zu schnelllebigen Welt meist völlig...

Mehr lesen
schönes wissen Botanischer Rausch!

Botanischer Rausch!

Manchmal braucht man wirklich einen Riesen Tritt in den Allerwertesten bis man sich zu etwas aufraffen kann. So wie am vergangenen Wochenende. Nachdem ich es mir immer wieder vorgenommen hatte hat es meine Mum nun endlich geschafft mich in den Botanischen Garten in Berlin zu "schleifen". Ich wurde  von den prächtigen Farben, intensiven Gerüchen und der friedlichen Ruhe gefangen und geriet in einen regelrechten Rausch. Leider kann man ja nicht alles was man auch auf Bilder bannen kann wirklich mit nach Hause nehmen, aber wenigstens die Erinnerung daran ein klein wenig wach halten. Fakten: Mit 43 Hektar Gesamtfläche und rund 22 Tausend verschiedenen Pflanzenarten gehört...

Mehr lesen
Fundstück des Tages

Kopfkino – Meine Gedanken und ich

Jeden Tag, je zwei Mal eine halbe Stunde Fahrzeit habe ich, um meine Gedanken ein wenig zu ordnen. Denn was soll man in der U-Bahn auch machen? Menschen zu beobachten wird recht schnell ein wenig eintönig und das mit dem nur ein wenig dösen, hat sich bisher immer als nicht ganz so praktisch heraus gestellt. Also bin ich dazu übergegangen die Dinge in meinem Kopf mit, Mal mehr Mal weniger anspruchsvoller, Lektüre zu beruhigen. Nachdem ich gerade Theodor Fontane meine volle Konzentration geschenkt habe (und das ist wortwörtlich gemeint) habe ich mich nun zum Ausgleich ein etwas leichter geschriebenes Werk zugewendet....

Mehr lesen
schönes wissen Gedankengemurmel unser Lieblingsmusikaufleger!

Gedankengemurmel unser Lieblingsmusikaufleger!

Aufmerksame Leser, oder besser Zuhörer, von Gedankengemurmel aka Christian Lüder wussten es schon längst. Der Mann kann nicht nur mit Worten spielen, sondern hat auch ein ganz besonderes Gespür für die elektronischen musikalischen Töne. Und weil live und in Farbe immer besser ist als nur durch die Lautsprecher eures Laptops (ich sag nur: mittendrin statt nur dabei...

Mehr lesen
Chiemsee schönes wissen

Chiemsee

Atemberaubend! Das war alles was mir einfiel als ich ihn das erste Mal bei Sonnenuntergang erleben konnte. Wie angewurzelt steht man da und sieht minutenweise alle möglichen Farben die sich vom Himmel bis ins Wasser spiegeln. Entlang des Ufers kommt man an diverse kleine Restaurants und Bars die einem die Möglichkeit bieten ein unvergessliches Dinner einzunehmen.  Bei meinem Aufenthalt hatte ich mich für ein Zimmer im Hotel „Auf Wolke 8“ entschieden und von dort aus waren es mit dem Auto grade mal 15min. zum Seeufer. Das Hotel war sehr sauber, neu eingerichtet und das Personal außerordentlich nett. Eins steht fest wenn man...

Mehr lesen
flashback oder der Sprung zurück nach vorne

flashback oder der Sprung zurück nach vorne

Flashback - kennt ihr das? Diese Sprünge in der Zeit? Es macht bang boom pow und ich bin in einer ganz anderen Situation. Ein Lied, ein Bild, eine Situation - irgendwas löst etwas aus, was ich nicht genau beschreiben kann. So eine Art Schlag auf den geistigen Hinterkopf. Es haut dich und du bist in ganz anderen Umständen und bei ganz anderen Personen und Orten. Ich verlasse dann das hier und jetzt und tauche einfach mal ab in meine kleine Welt mit mir. Mir fällt da gerade ein bestimmtes Lied ein. Welches ist egal, ich denke jeder hat so eins. Und...

Mehr lesen